Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Nach dem Fest
Alten Weihnachtsbaum nicht einfach im Wald entsorgen

Nach dem Weihnachtsfest: Baum nicht einfach im Wald entsorgen.
Nach dem Weihnachtsfest: Baum nicht einfach im Wald entsorgen. © Foto: dpa
22.12.2017, 21:38 Uhr
Berlin (dpa) Wohin mit dem Christbaum nach den Weihnachtstagen? Wer auf die Idee kommt, ihn einfach in den Wald zu legen, sollte wissen: Diese Art der Entsorgung ist verboten. Je nach Bundesland kann das Bußgeld zwischen 5 und 300 Euro liegen, erläutert Swen Walentowski, Sprecher des Deutschen Anwaltvereins. Die reguläre Müllabfuhr nimmt die alten Bäume in der Regel nicht mit. Stattdessen gibt es meist bestimmte Termine für die Abholung. Diese stehen in der Regel im Abfallkalender oder in den Lokalzeitungen. Wer die Termine verpasst, sollte den alten Weihnachtsbaum zum Recyclinghof bringen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG