Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Leckere Kombination aus Apfel-Sellerie

Fruchtig, cremig, mit einer Prise Salz: Eine Suppe aus Apfel und Sellerie, garniert mit Schinken und Macadamia-Nüssen.
Fruchtig, cremig, mit einer Prise Salz: Eine Suppe aus Apfel und Sellerie, garniert mit Schinken und Macadamia-Nüssen. © Foto: dpa-tmn
03.01.2018, 09:09 Uhr
Berlin (dpa) Winterzeit ist Suppenzeit. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie wärmt so schön von innen, und am nächsten Tag schmeckt sie noch mal so gut. Und wenn man ein Suppenkasper ist wie ich, ist man natürlich immer auf der Suche nach neuen interessanten Kombinationen. Warum nicht mal den süß-sauren Apfel mit der würzigen Sellerieknolle zusammen in einem Topf schwimmen lassen?

Und ganz nebenbei ist Sellerie ausgesprochen gesund und eine uralte Heilpflanze. Er ist entzündungshemmend, entschlackend und reich an Kalium. Und auch der gute Apfel mit seinen vielen Vitaminen ist im Winter nicht zu verachten. Dadurch ist diese Suppe nicht nur sehr lecker, sonder auch unheimlich gesund.

Zutaten für 4 Personen

600 g Knollensellerie, 4 Äpfel, 2 Zwiebeln, 1 EL Butter, 1 Liter Gemüsefond oder Brühe, 50 ml Sahne, 4 Scheiben Serrano-Schinken, gesalzene Macadamia-Nüsse, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Zwiebel in Würfel schneiden und in der Butter glasig braten. Den ebenfalls in Würfel geschnittenen Apfel und Sellerie dazugeben und kurz mitbraten. Mit dem Fond oder der Brühe aufgießen und kochen lassen.

2. Wenn der Sellerie weich ist, die Suppe mit der Sahne pürieren. Ist die Suppe zu dick, kann noch etwas Wasser dazugegeben werden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Den Serrano-Schinken in feine Streifen schneiden und fettfrei in einer Pfanne knusprig braten. Zusammen mit den gehackten Nüssen über die Suppe geben und servieren.

Mehr Rezepte auch unter: http://dekoreenberlin.blogspot.de

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG