Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Pflanzenpflege
Bogenhanf wächst auch ohne grünen Daumen

Bogenhanf-Sorten mit gelben oder gefleckten Blättern brauchen mehr Licht als die klassisch grünen Sorten.
Bogenhanf-Sorten mit gelben oder gefleckten Blättern brauchen mehr Licht als die klassisch grünen Sorten. © Foto: dpa/Andrea Warnecke
dpa / 23.12.2018, 15:03 Uhr
Berlin (dpa) Ein tropischer Dschungel im Wohnzimmer – was auf Fotos so leicht aussieht, ist im echten Leben meist mit viel Pflanzenpflege verbunden. Der Bogenhanf (Sansevieria trifasciata) macht es einem aber leichter.

Die hochwachsende Sukkulente aus dem tropischen Afrika ist besonders hart im Nehmen, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG). Selbst bei wenig Licht und Wasser zaubert sie noch schmuckes Grün ins Wohnzimmer.

Am besten wächst der Bogenhanf in einem flachen, aber breiten Topf. Denn er bildet dicke Rhizome, die sich flach unter der Erdoberfläche ausbreiten. Beult sich der Topf oder schauen die Rhizome aus der Erde heraus, rät der BDG zu einem größeren Pflanzgefäß. Die besten Monate zum Umtopfen sind März und April.

Eine Drainageschicht aus Tongranulat schützt die Pflanze vor zu viel Nässe. Die mag der Bogenhanf nämlich nicht. Im Zweifel die Gießkanne daher lieber sparsam einsetzen, denn Trockenperioden steckt die Tropenpflanze problemlos weg.

Übrigens: In dunklen Räumen sollte man lieber zu klassisch grünen Sorten greifen. Sorten mit gelben oder gefleckten Blättern brauchen mehr Licht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG