Spring- und Dressur-Parcours waren von der gastgebenden Pferdesportgemeinschaft Gut Angermünde hervorragend hergerichtet worden, sodass die rund 400 Reiter-Pferd-Paare an den beiden Tagen sehr gute Bedingungen für ihre Prüfungen vorfanden. Besonderheit war, dass zwei Prüfungen bei den jüngeren Reitern je nach Geburtsjahrgang in zwei Abteilungen unterteilt wurden. Zudem gab es drei Wertungen, deren Gesamtstand sich aus zwei oder gar drei Einzelwettbewerben zusammensetzten.
Annalena bei Kombination vorn
"Damit soll vielseitiges Reiten beziehungsweise die vielseitige Ausbildung belohnt und gefördert werden", hatte Anja Wagner vom gastgebenden Verein bereits im Vorfeld betont. Dies machte sich beispielsweise für Annalena Schütze aus Casekow (für den RFV Hubertus Schönow startend) bezahlt, die den Preis der Familien Binkowski und Brosch aus Pinnow holte.
Sportlich hochkarätigste Wettbewerbe im Angermünder Ortsteil Zuchenberg waren die Springprüfung der Mittelschweren Klasse mit Stechen, welche der Pasewalker Alexander Bredlow auf Louis d’Or für sich entschied, sowie die beiden M-Dressuren – der Erfolg beim Wettbewerb mit Trense ging an Lara Silbereisen auf Lieblingsstück aus Glienicke und bei der M*-Prüfung um den Preis der VR-Bank Uckermark- Randow an Melanie Schulze auf Winett aus Schönfließ.
Ein Nachwuchs-Wettbewerb hieß "Jump und Run", also Springen und Laufen – dabei war Leah Küchler von den Pferdefreunden Passow ganz vorn, deren Vereinskameradin Helen Piepenburg beim Schritt-Trab-Wettbewerb am besten punktete. Ein Erfolg blieb auch beim Gastgeber: Svea Wagner von PSG Gut Angermünde durfte sich über die höchste Wertung im sogenannten Pflege- und Vorführ-Wettbewerb freuen.
Die Passowerin Amelie Sophie Michael gewann zweimal, eine goldene Schleife ging für Josy Kohlheim auch nach Stendell. Chantal Grimmert und Naomi- Sophie Müller hießen die Gewinnerinnen aus Schwedt.

Gewinner in 24 Prüfungen ermittelt


Stilspringprüfung Kl. A*: Annabell Plessmann (Angermünde/RFV Altkampf), Springprüfung Kl. A** und Kl. L: jeweils Antje Deter (Liebenwalde), Springprüfung mit steig. Anforderungen: Martin Kühl (Polzow), Springprüfung Kl. M* mit Stechen: Alexander Bredlow (Pasewalk), Dressurprüfung Kl. A* Trense und Komb. Prüfung Kl. A*: jeweils Sabine Kropp (Berlin), Dressurprüfung Kl. L* TR: Norma Klemstein (Schildow), Dressurprüfung Kl. L* Kandare: Meino Alexandra Gibson (Elisenau), Dressurprüfung Kl. M* Trense: Lara Silbereisen (Glienicke), Dressurprüfung Kl. M*: Melanie Schulze (Schönfließ), Dressurreiter-WB und Caprilli-Test: Amelie Sophie Michael (Passow), Dressur-WB und Komb. Wettbewerb: jeweils Lea Duhnsen (Berlin), Reiter-WB Schritt-Trab, Jg. 2005-08: Chantal Grimmert (Schwedt), Jg. 2009-11: Helen Piepenburg (Passow), Reiter-WB Schritt-Trab-Galopp, Jg. 2003-07: Naomi-Sophie Müller (Schwedt), Jg. 2007-11: Amira Koci (Panketal), Führzügel-WB/1: Sebastian Kühn (Polzow), 2: Emma Rei-­chardt (Schorfheide), Pflege- und Vorführ-WB: Svea Wagner (Angermünde), Springreiter-WB und Komb. Wettbewerb: jeweils Marit Brücker (Berlin), Stilspring-WB m. EZ: Josy Kohlheim (Stendell), Jump und Run mit Stilwertung: Leah Küchler (Passow), Kombin. WB: Annalena Schütze (Casekow)