Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ford Fiesta Active
Mehr Bodenfreiheit und Dachreling

Der Ford Fiesta Active
Der Ford Fiesta Active © Foto: Ford
08.03.2018, 11:17 Uhr
Frankfurt (Oder) (Mäso/Märker) Design: Mit dem „Active“ soll im Frühjahr zum ersten Mal ein Crossover-Modell in die Fiesta-Baureihe einziehen. Es kombiniert die Fahrdynamik des Fiesta und die praktischen Vorteile einer Fließheckkarosserie mit typischen SUV-Insignien wie größere Bodenfreiheit, Dachreling und Schutzbeplankungen.

Ausstattung: Auch im Interieur bestimmen bündig und nahtlos ineinander übergehende Oberflächen das Bild. Die Mittelkonsole besteht aus einem Stück. Ihre Verbindung zur unteren Armaturentafel bleibt ebenso verdeckt wie die Verankerung mit dem Boden. Eine qualitativ besonders hochwertige Beschichtung, die erstmals in der Autoindustrie zum Einsatz kommt, verleiht den Oberflächen darüber hinaus einen dreidimensional schimmernden Effekt.

Motor: Ford bietet ja die Fiesta-Familie allgemein mit seinem Einliter-Benziner an, den es in drei Varianten gibt. Es gibt den Dreizylinder-Turbo mit 100, 125 und 140 PS und dank einer neuen Sechsgang-Schaltung im besten Fall mit gerade mal 95 g/km. Der 1,1-Liter-Dreizylinder (ebenfalls Benziner) ist mit 70 oder 85 PS erhältlich. Alternativ gibt es einen Diesel mit 1,5 Litern Hubraum, der in der Basisversion nun 85 und in einer neuen Power-Variante 120 PS leistet und im besten Fall auf 82 g/km kommt. Doch nur der 100-PS-Benziner und der 85-PS-Diesel sind mit jeder Ausstattungslinie kombinierbar. Neben den üblichen Modellvarianten bis hinauf zur ST-Line gibt es den Keinwagen vom Start weg auch als besonders noblen „Vignale„ sowie als „Active“ für Outdoor und Abenteuer.

Fazit: Als erstes Crossover-Modell innerhalb der Fiesta-Familie kommt der „Active“ – mit robustem Offroadlook und um zwei Zentimeter höhergelegter Karosserie.(pr/hü)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG