Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Hyundai i30 Fastback
Front mit mehr Breitenwirkung

Der Hyundai i30 Fastback
Der Hyundai i30 Fastback © Foto: Hyundai
20.04.2018, 14:02 Uhr
Frankfurt (Oder) (MäSo/Märker) Design: Hyundai zieht seinen kompakten i30 um zwölf Zentimeter in die Länge und macht aus dem Steil- ein Fließheck. So soll der i30 Fastback optisch Nobelautos wie Mercedes CLA oder Audi A3 Limousine Konkurrenz machen.

Neben dem neuen Abschluss mit integriertem Heckspoiler und markanten Rückleuchten bekommt der Fastback eine drei Zentimeter flachere Dachlinie sowie eine eigenständige Front mit etwas mehr Breitenwirkung und exklusive Felgen.

Ausstattung: Zur Ausstattung des Hyundai i30 Fastback zählen teils optional unter anderem ein Sicherheitspaket mit automatischer Abstandsregelung und Hilfe bei der Spurführung, ein Infotainment-System mit Navigation und Smartphone-Integration sowie eine kabellose Ladeschale fürs Handy. Der i30 Fastback ist mit einer stilvollen Leder-Sitzpolsterung erhältlich – wahlweise in Schwarz oder in Schwarz/Grau.

Motor: Bei den Motoren haben die Kunden zunächst die Wahl zwischen zwei Benzinern: Einem 1,0 Liter großen Dreizylinder mit 88 kW/120 PS oder einem Vierzylinder-Turbo, der aus 1,4 Litern Hubraum 103 kW/140 PS schöpft. Damit kommt der Neuzugang auf Verbrauchswerte von 5,2 bis 5,7 Liter (120 bis 134 g/km CO2). Maximal sind 208 km/h beim Vierzylinder möglich. Später im Jahr folgt die Sportversion i30 N mit bis zu 202 kW/275 PS.

Fazit: Schlanke Konturen, elegantes Fließheck, tiefergelegte Karosserie: Der Hyundai i30 Fastback kommt sportlich-stilvoll daher. Die 4,46 Meter lange Coupé-Limousine kommt dem Hersteller zufolge für mindestens 22 200 Euro auf den Markt. Das sind 700 Euro mehr als der vergleichbare Fünftürer kostet.(dpa/hü)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG