Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ford Focus (FL)
Bestseller in 4. Generation

Der neue Ford Focus
Der neue Ford Focus © Foto: Ford
Matthias Hübner / 13.06.2018, 15:41 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Der komplett neu entwickelte Ford Focus in der vierten Generation feierte im Frühjahr in London seine Weltpremiere. Der Bestseller der Marke läuft im Werk Saarlouis erneut als 5-türige Fließheck-Limousine, in der Kombi-Version Turnier sowie (für ausgewählte Märkte) auch als 4-türige Stufenheck-Limousine vom Band.

Die Proportionen des neuen Ford Focus sind erwachsener geworden. Die A-Säulen wurden in Richtung Fahrzeugmitte versetzt und lenken den Blick in ihrer optischen Verlängerung auf den Mittelpunkt der Vorderräder. Zugleich scheinen sich die C-Säulen wie ein kraftvoller Muskel auf den hinteren Rädern abzustützen, was eine ausgewogene, gefällige Seitenansicht bedeutet. In der Länge wächst der neue Ford Focus gegenüber dem Vorgänger um 18 mm (Limousine) bzw. um 108 mm (Turnier).

In Deutschland kommt der neue Ford Focus in sechs unterschiedlichen Ausstattungslinien auf den Markt: Trend, Cool & Connect, Titanium, ST-Line, Vignale und der etwas später in der Produktion einsetzende Active (die erste Crossover-Variante dieser Baureihe). Erstmals wird die neue Ford Focus-Baureihe mit einer 8-Gang-Automatik zur Verfügung stehen. Für entspanntes Innenraum-Ambiente sorgen auch die neuen Ergonomie-Sitze. Sie sind insgesamt 18-fach einstellbar und bieten somit Fahrer und Beifahrer außergewöhnlichen Komfort. Der Stau-Assistent mit Stop & Go-Funktion, die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage und der Fahrspur-Pilot erleichtern das Fahren.

Der neue Ford Focus kommt mit einer fortschrittlichen Palette an Ford EcoBoost-Turbobenzinern und EcoBlue-Turbodiesel-Motoren auf den Markt. Sie erfüllen die Emissionsklasse Euro 6d-temp auf Basis des neuen WLTP-Testzyklusses. Die automatischen Start-StoppSysteme senken serienmäßig den Verbrauch und damit auch die Betriebskosten. Außer geschmeidigen 6-Gang-Schaltgetrieben steht nun erstmals auch eine neu entwickelte 8- Gang-Automatik zur Wahl.

: Die Markteinführung des neuen Ford Focus in Deutschland ist für September geplant. Verkaufspreis: ab 18 700 Euro.(pr/hü)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG