Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Skoda Fabia
Hochwertiges Erscheinungsbild

Der neue Skoda Fabia
Der neue Skoda Fabia © Foto: Skoda
MOZ / 03.09.2018, 12:15 Uhr
Frankfurt (Oder) ([]) Design

Die neueste Generation des tschechischen Kleinwagens debütierte auf dem diesjährigen Automobilsalon in Genf. Front und Heck sind überarbeitet. Sie sorgen gemeinsam mit LED Scheinwerfern sowie Heckleuchten für ein hochwertiges Erscheinungsbild. Dieses setzt sich im Innenraum durch ein neu gestaltetes Kombiinstrument sowie neue Dekorleisten und Sitzoberflächen fort.

Ausstattung

Die verbaute Technologie stammt aus höheren Fahrzeugklassen. An Fahrassistenten stehen ein Spurwechselassistent, ein Ausparkassistent mit Überwachung des toten Winkels oder ein Fernlichassistent zur Verfügung. Über das Infotainmentsystem ist die Nutzung der Onlinedienste von Skoda Connect möglich. Das Navigationssystem kann so zum Beispeil Verkehrsinformationen in Echtzeit abrufen.

Motor

Zukünftig wird es vier Benzinmotoren geben. Die 1,0 Liter Dreizylinder leisten in der MPI-Ausführung 60 PS bis 75 PS und in der TSI-Ausführung 95 PS bis 110 PS. Die TSI Motoren verfügen über einen Turbolader. Bei allen vier Triebwerken sind Wirtschaftlichkeit und Drehfreudigkeit verbessert worden.

Fazit

Der neue Fabia punktet mit seiner hochwertigen Erscheinung und sinnvollen Assistenz- und Infotainmentsystemen. Die Motorenpalette ist ebenfalls überarbeitet und den aktuellen Gebenheiten angepasst.(pr/TGU)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG