Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tomlinson deutscher Co-Trainer bei Eishockey-WM

Jeff Tomlinson wird das DEB-Team bei der WM als Co-Trainer unterstützen.
Jeff Tomlinson wird das DEB-Team bei der WM als Co-Trainer unterstützen. © Foto: dpa
dpa-infocom / 08.04.2015, 13:42 Uhr
Vierumäki (dpa) Ex-DEL-Coach Jeff Tomlinson unterstützt Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina bei der WM in Tschechien vom 1. bis 17. Mai als Co-Trainer.

Der ehemalige Chefcoach der Eisbären Berlin und der Düsseldorfer EG steht bereits bei den WM-Testspielen am Donnerstag und Freitag in Finnland neben Cortina an der Bande. Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) mit.

Derweil ging die schwierige WM-Vorbereitung mit einer abenteuerlichen Anreise nach Vierumäki weiter. Von Oberhausen aus, wo die nach wie vor stark ersatzgeschwächte DEB-Auswahl an Ostern zweimal gegen Russland verloren hatte (0:3 und 2:3 nach Penaltyschießen), ging es über Duisburg, Frankfurt/Main und Helsinki in das finnische Trainingszentrum. Für den Trip brauchte das Team knapp elf Stunden. Grund dafür war unter anderem eine deutliche Verspätung der Bahn. Ein für Dienstagabend angedachtes Training fiel aus.

In Finnland will Cortina vor allem an den sogenannten Special Teams, also dem Überzahl- und Unterzahlspiel arbeiten. «Ich erwarte die finnische Mannschaft noch stärker als die Russen», sagte Cortina.

Für die WM sagten bereits elf Spieler verletzungsbedingt ab. In Finnland muss der Bundestrainer zudem auf die ebenfalls noch angeschlagenen Verteidiger Frank Hördler (Berlin), Alex Sulzer (Köln) und Bernhard Ebner (Düsseldorf) verzichten. Ob Hördler und Sulzer überhaupt noch zur WM fit werden, ist fraglich.

Auch die Nationalspieler der DEL-Finalisten Mannheim und Ingolstadt stehen frühestens bei den Testspielen am 24. und 25. April in Dänemark zur Verfügung. In der Finalserie der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) stehen sich in diesem Jahr knapp 15 WM-Kandidaten gegenüber. «Das ist schon extrem», hatte DEB-Kapitän Michael Wolf zur Personalsituation und dem aktuell arg geschwächten Team gesagt.

Schlagwörter

Eishockey Pat Cortina Deutschland Frank Hördler Eishockey

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG