Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Schweizer Kaenzig wird Vorstandssprecher beim VfL Bochum

Wird neuer Vorstandssprecher beim VfL Bochum: Ilja Kaenzig.
Wird neuer Vorstandssprecher beim VfL Bochum: Ilja Kaenzig. © Foto: Db Bea Decker/dpa
dpa-infocom / 13.02.2018, 18:09 Uhr - Aktualisiert 13.02.2018, 18:04
Bochum (dpa) Der frühere Bundesliga-Manager Ilja Kaenzig wird neuer Vorstandssprecher des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum. Der 44 Jahre alte Schweizer löst den bisherigen kaufmännischen Vorstand Wilken Engelbracht ab. Das teilte der Club mit.

Kaenzig solle mit Sportvorstand Sebastian Schindzielorz das Führungsduo des VfL bilden. «Wir wollen mit ihm den Kurs der wirtschaftlichen Konsolidierung fortsetzen, zugleich sportlich erfolgreich sein», sagte der VfL-Aufsichtsratsvorsitzende Hans-Peter Villis einer Pressemitteilung zufolge. Kaenzig habe bewiesen, über strategisches und ökonomisches Geschick zu verfügen.

Kaenzig war unter anderem bereits für die Bundesligisten Bayer Leverkusen und Hannover 96 im Management tätig. Er arbeite auch schon als Sportchef der Schweizer Zeitung «Blick». Zuletzt war er Vorstandschef bei dem französischen Club FC Sochaux.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG