Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Dynamos Sportgeschäftsführer Minge nimmt Auszeit

Der Geschäftsführer von Dynamo Dresden, Ralf Minge, muss sich wegen einer Erkrankung eine Auszeit nehmen.
Der Geschäftsführer von Dynamo Dresden, Ralf Minge, muss sich wegen einer Erkrankung eine Auszeit nehmen. © Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa
dpa-infocom / 13.03.2018, 17:43 Uhr
Dresden (dpa) Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden muss vorerst ohne seinen Sportgeschäftsführer Ralf Minge auskommen.

«Ralf Minge leidet unter einer schweren Viruserkrankung mit einem daraus resultierenden Erschöpfungszustand. Er wird sich davon vollständig erholen, aber eine längerfristige Rekonvaleszenz ist aus medizinischer Sicht unbedingt geboten», erklärte Dresdens Mannschaftsarzt Tino Lorenz in einer Vereinsmitteilung. Nach Rücksprache mit den behandelnden Ärzten soll der 57-Jährige bis zur vollständigen Genesung eine längere Pause einlegen, fehlt Dresden damit ausgerechnet während der Planungen für die kommende Spielzeit.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG