Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

IOC-Präsident
Bach lobt Tokio 2020: Rekordtempo bei der Vorbereitung

Thomas Bach ist vom Tempo der Olympia-Vorbereitung in Japan angetan.
Thomas Bach ist vom Tempo der Olympia-Vorbereitung in Japan angetan. © Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa
DPA / 20.06.2019, 18:55 Uhr
Lausanne (dpa) IOC-Präsident Thomas Bach hat das Rekordtempo der Olympia-Organisatoren in Tokio für die Sommerspiele 2020 gewürdigt.

"Ich kann mich an keine andere Gastgeberstadt erinnern, die ein Jahr vor den Spielen bei der Vorbereitung schon so weit war", sagte der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees nach einer Sitzung der IOC-Exekutive in Lausanne. Auch das Marketing-Programm habe "bereits jetzt alle Rekorde gebrochen".

Bach würdigte beide Kandidaten für die Olympischen Winterspiele 2026, die an diesem Montag auf der IOC-Session entweder an Stockholm mit Are oder an Mailand mit Cortina d’Ampezzo vergeben werden. Beide seien "perfekt auf der Linie" der Olympia-Agenda 2020. Sowohl die Städte als auch die Länder Schweden und Italien hätten viel Erfahrung und eine große Tradition im Wintersport.

Das IOC unterstütze derzeit 37 Flüchtlinge aus elf Herkunftsländern, teilte Bach mit. Diese Athleten aus acht Sportarten erhalten vom IOC Stipendien aus dem Programm der olympischen Solidarität. Alle wollen sich für das olympische Flüchtlingsteam bei den Sommerspielen 2020 in der japanischen Hauptstadt qualifizieren.

Schlagwörter

Sportpolitik Thomas Bach Thomas Mailand Bach

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG