Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

WTA-Turnier
Laura Siegemund zieht ins Viertelfinale von Hiroshima ein

Eine Runde weiter: Laura Siegemund.
Eine Runde weiter: Laura Siegemund. © Foto: Sarah Stier/AP/dpa
DPA / 11.09.2019, 10:58 Uhr - Aktualisiert 11.09.2019, 10:59
Hiroshima (dpa) Tennisspielerin Laura Siegemund hat das Viertelfinale des WTA-Turniers im japanischen Hiroshima erreicht.

Die 31-Jährige aus Metzingen rang Patricia Maria Tig 6:2, 5:7, 7:5 nieder und revanchierte sich damit auch für eine Niederlage gegen die Rumänin vom Turnier in Bukarest im Juli. Die Weltranglisten-84. Siegemund bekommt es nun mit der Russin Veronika Kudermetowa zu tun.

Kudermetowa ist an Position zwei, Siegemund ist bei dem mit 250.000 US-Dollar dotierten Turnier an Position acht gesetzt. Tatjana Maria war in der ersten Runde ausgeschieden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG