Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kniestauchung
Verletzter Wiencek fehlt deutschen Handballern in Kroatien

Der Kieler Patrick Wiencek wird den deutschen Handballern in Kroatien fehlen.
Der Kieler Patrick Wiencek wird den deutschen Handballern in Kroatien fehlen. © Foto: Benjamin Nolte/dpa
DPA / 21.10.2019, 14:06 Uhr - Aktualisiert 21.10.2019, 20:28
Stuttgart (dpa) Die deutschen Handballer müssen vorerst auf ihren Kreisläufer Patrick Wiencek verzichten. Der 30-Jährige habe sich eine "extrem schmerzhafte Kniestauchung" zugezogen, teilte sein Verein THW Kiel mit.

Zuvor hatte Bundestrainer Christian Prokop gesagt, dass Wiencek nicht mit der Nationalmannschaft zum Testspiel am Mittwoch (19.30 Uhr) in Kroatien reisen wird. Ob er beim zweiten Test gegen die Kroaten am Samstag (14.30 Uhr) in Hannover wieder dabei ist, sei fraglich, hieß es in der THW-Mitteilung. Ein langfristiger Ausfall droht Wiencek aber nicht.

Prokop reagierte auf Wienceks Verletzung und nominierte den 21-jährigen Lukas Stutzke vom Bergischen HC nach. Der Rückraumspieler solle wie der ebenfalls erstmals nominierte Luca Witzke vom SC DHfK Leipzig "in der Woche reinschnuppern".

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG