Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Freundschaftsspiele im März
BVB-Talent Reyna zur US-Nationalmannschaft eingeladen

Wurde zum US-Nationalteam eingeladen: Giovanni Reyna von Borussia Dortmund.
Wurde zum US-Nationalteam eingeladen: Giovanni Reyna von Borussia Dortmund. © Foto: David Inderlied/dpa
DPA / 26.02.2020, 22:11 Uhr - Aktualisiert 01.03.2020, 19:40
Dortmund (dpa) Dortmund-Talent Giovanni Reyna ist zur Fußball-Nationalmannschaft der USA eingeladen worden.

Der 17 Jahre alte Mittelfeldspieler des Bundesligisten soll für die Freundschaftsspiele gegen die Niederlande am 26. März und vier Tage später gegen Wales zum US-Kader gehören.

Beim BVB feierte das Top-Talent am 18. Januar in der Bundesliga im Spiel gegen den FC Augsburg sein Debüt. Reyna überzeugte zuletzt mehrfach als Joker - schoss einen Treffer gegen Werder Bremen im DFB-Pokal und legte das 2:1-Siegtor im Achtelfinal-Hinspiel der Champions gegen Paris-Saint Germain auf. Mit 17 Jahren, zwei Monaten und 21 Tagen ist Reyna der jüngste Torschütze im DFB-Pokal.

Der Sohn der früheren Bundesliga-Profis und US-Nationalspielers Claudio Reyna hat die US-Staatsbürgerschaft, war zuletzt Kapitän der U17 der USA. Allerdings könnte Reyna auch für andere Länder spielen. Reyna ist in England geboren, damals spielte sein Vater beim AFC Sunderland.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG