Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Werder-Kapitän
Moisander stärkt Kohfeldt: "Wollen keinen anderen Trainer"

"Wir stehen zu 100 Prozent hinter dem Trainer": Niklas Moisander macht sich für Kohfeldt stark.
"Wir stehen zu 100 Prozent hinter dem Trainer": Niklas Moisander macht sich für Kohfeldt stark. © Foto: Bernd Thissen/dpa
DPA / 27.02.2020, 07:14 Uhr - Aktualisiert 28.02.2020, 13:00
Bremen (dpa) Kapitän Niklas Moisander vom abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hat sich für seinen Trainer Florian Kohfeldt stark gemacht.

"Wir stehen zu 100 Prozent hinter dem Trainer. Wir wollen zusammen durch diese sehr schwierige Situation gehen", sagte Moisander in einem Interview der "Bild"-Zeitung. Kohfeldt gebe alles für den Verein, arbeite sehr hart und bereite die Mannschaft optimal auf die Spiele vor, sagte der 34 Jahre alte Finne.

"Sein ganzes Herz hängt an Werder. Wir haben in den letzten zwei Jahren so gut zusammengearbeitet und wollen ihm jetzt etwas zurückgeben. Wir wollen keinen anderen Trainer", bekräftigte der Abwehrchef und bestätigte, dass einige Spieler bei Geschäftsführer Frank Baumann um einen Verbleib des Cheftrainers gebeten hätten. "Wir haben klar gemacht, dass wir ihn behalten wollen", sagte Moisander. Werder liegt aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG