Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Die Mediaberater des Oranienburger Generalanzeigers

Alles aus einer Hand

Die Mediaberater des  OGA
Die Mediaberater des OGA © Foto: MZV
Robby Kupfer / 25.06.2015, 09:46 Uhr
(MZV) In eine erfolgreiche Zeitung gehören nicht nur spannende Geschichten, berührende Fotos und aktuelle Informationen, sondern auch professionell gestaltete und werbewirksame gewerbliche Anzeigen.

Für diesen Bereich sind beim Oranienburger Generalanzeiger sieben Mediaberater verantwortlich. Die veränderte Berufsbezeichnung ist Programm: War der Anzeigenberater einst nur für Produkte im Printbereich zuständig, ist der Mediaberater Partner des Kunden auch im ständig wachsenden Online-Segment, etwa auf den Portalen moz.de, fupa.net und auf mark.stellenanzeigen.de.

Seit Anfang dieses Jahres kümmert sich das erfahrene Team zudem um sämtliche Print-Produkte des Märkischen Verlages - von den Tageszeitungen Oranienburger Generalanzeiger, Hennigsdorfer Generalanzeiger, Gransee-Zeitung und Ruppiner Anzeiger über das samstäglich erscheinende Wochenblatt "Märker" bis hin zum neuen Magazin "Der Randberliner".

Darüber hinaus steht ihnen und ihren potenziellen Kunden das gesamte Verbreitungsgebiet der Märkischen Oderzeitung und deren Anzeigenblätter wie Märkischer Sonntag und Märkischer Markt offen. Somit kann eine Reichweite der Werbung von Brandenburg an der Havel (Brandenburger Wochenblatt) bis Frankfurt an der Oder und von Schwedt bis Eisenhüttenstadt erreicht werden.

Alle diese Titel sind im Märkischen Medienhaus vereint. Um diese Vielfalt an Möglichkeiten den potenziellen Gewerbekunden nahezubringen, heißt der passende Slogan der Mediaberater: "Alles aus einer Hand". So kann beispielsweise für ein Autohaus aus der Region eine passgenaue Werbe-Strategie entwickelt werden, die nicht nur Print- und Onlineprodukte umfasst, sondern gezielt auch Sonderveröffentlichungen des Verlages berücksichtigt und damit dem Kunden die größtmögliche Aufmerksamkeit für seine Werbung gewährt.

Dabei ist das A und O eines erfolgreichen Mediaberaters natürlich das vertrauensvolle Verhältnis zum Kunden. Die persönliche Beratung vor Ort, im besten Fall seit vielen Jahren, schafft genau diese Atmosphäre, von der beide Seiten profitieren.

Zum Handwerkszeug des erfahrenen Mediaberaters gehören aber nicht nur das Beratungsgespräch und die passende Platzierung der Anzeigen des Kunden im richtigen (redaktionellen) Umfeld, sondern auch die ansprechende und auf das Produkt genau zugeschnittene Gestaltung. Neben Anzeigen betrifft das selbstverständlich auch die gezielte Beilagen-Verteilung. In Zusammenarbeit mit der Satztechnik im Druckhaus Oberhavel entstehen so innovative Anzeigen und Werbeprodukte, die sowohl beim Zeitungsleser wie auch beim Surfer auf den Onlineportalen im Gedächtnis bleiben.

Schlagwörter

Melanie Kleeßen Generalanzeiger Petra Heym Mediumberater Berufsbezeichnung

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG