Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Welt-Alzheimertag 2019
Demenzberaterin stellt sich bei "SelmA" in Rathenow vor

Friedrich-Ebert-Ring 92A, dort ist "SelmA" zu finden.
Friedrich-Ebert-Ring 92A, dort ist "SelmA" zu finden. © Foto: Rene Wernitz
René Wernitz / 14.09.2019, 08:00 Uhr
Rathenow (MOZ) Die insgesamt steigende Lebenserwartung bringt auch Probleme mit sich. Die Zahl der weltweit an Demenz erkrankten Menschen wird für 2050 auf rund 130 Millionen geschätzt. Aktuell sind fast 50 Millionen betroffen, darunter etwa 1,7 Millionen Deutsche. Weiteren Schätzungen zufolge sind 60 Prozent  an einer Demenz vom Typ Alzheimer erkrankt. Das wird am Welt-Alzheimertag (21. September) intensiv thematisiert. Einen informativen Beitrag leistet der Landkreis Havelland bereits am 17. September.

Die neue Demenzberaterin des Havellandes, Mareike Schulz, stellt sich interessierten Leuten am Friedrich-Ebert-Ring 92A vor. Es handelt sich dort um die Musterwohnung namens "SelmA", die ansonsten einfache Problemlösungen für Senioren bei der alltäglichen Haushaltsbewältigung veranschaulicht. Zwischen 9.00 und 15.00 Uhr werden am Dienstag kurze Vorträge sowie Selbsttests zur Vergesslichkeit angeboten. Mareike Schulz steht beratend zu Seite.

Der erste Kurzvortrag "10 Anzeichen. Alzheimer früh erkennen" ist für 9.30 Uhr geplant. "Richtig essen statt vergessen", so heißt ein weiterer Vortrag, der um 10.30 Uhr startet. Ab 11.30 Uhr gibt es außerdem Tipps, um das Alzheimer-Risiko zu reduzieren, Demenz zu vermeiden und geistig fit zu bleiben. Mit "11 Tipps zur besseren Verständigung mit Menschen mit Demenz" ist um 12.30 Uhr ein dritter Kurzvortrag überschrieben.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG