Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizeibericht Eberswalde vom 02.05.2017

LPG / 02.05.2017, 20:00 Uhr
Eberswalde (In House) Graffiti-Sprayergefasst

Bernau. Zwei Graffiti-Sprayer hat die Polizei am späten Freitagabend in Bernau erwischt. Streifenbeamte hatten eine Gruppe in der Zepernicker Chaussee bemerkt und wollten sie kontrollieren. Die Männer flüchteten, zwei konnten gestellt werden. Bei ihnen fanden sich Graffiti-Utensilien. Auch der eigentliche Tatort, eine Schallschutzwand an der nahe gelegenen Autobahn wurde ausfindig gemacht. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Mit 2,4 Promilleam Lenkrad

Rüdnitz. Weil ein 65 Jahre alter Autofahrer über gesundheitliche Probleme klagte, sind Rettungsdienst und Polizei am Sonnabend zu einem Einsatz nach Rüdnitz gerufen worden. Wie sich herausstellte, wurde das Unwohlsein unter anderem durch eine erhebliche Alkoholisierung verursacht. Ein erster Test ergab bei dem Mann einen Wert von 2,4 Promille. Er war seinen Führerschein sofort los.

Einbrecherin Bungalows

Eberswalde. Einbrecher sind in der Kleingartenanlage inder Weiten Umgebung in Eberswalde in zwei Bungalows eingedrungen. Sie schlugen die Fenster ein, nahmen sich die Zeit zum Essen und Trinken in den Gartenlauben und verschwanden mit einer Musikanlage. Die Kleingärtner bemerkten die Einbrüche am Sonnabendvormittag.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG