Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Chemikant/in

Chemikanten und Chemikantinnen stellen aus organischen und anorganischen Rohstoffen chemische Erzeugnisse wie Farben, Pflanzenschutzmittel, Waschmittel oder Kosmetika her. Dazu bedienen sie rechnergestützte Maschinen und Fertigungsstraßen. Sie messen Rohstoffe ab und füllen diese in Behältnisse ein, fahren die Produktionsanlagen an und erhitzen, kühlen oder destillieren die Ausgangsstoffe. Dabei überwachen sie die Fertigungsprozesse. Während der Herstellung kontrollieren Chemikanten und Chemikantinnen regelmäßig Messwerte und entnehmen Proben, um die Produktqualität zu überprüfen. Sie protokollieren den Fertigungsverlauf und überwachen die Verpackung der fertigen Produkte auf Abfüll-und Verpackungsanlagen. Darüber hinaus warten und reparieren sie die Produktionsanlagen.

Chemische Erzeugnisse herstellen.
Foto: iStock

Ausbildungsort/-dauer

Betrieb und Berufsschule / 3,5 Jahre

Wo arbeitet man?

Chemikanten und Chemikantinnen finden Beschäftigung

– in Unternehmen der chemischen Industrie

– bei Herstellern von Farben und Lacken

– in Betrieben der pharmazeuti-schen Industrie

– in Unternehmen der Kunststoff verarbeitenden Industrie

Worauf kommt es an?

Anforderungen:

– Geschicklichkeit, Aufmerksam-keit

– Entscheidungsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit

– Verantwortungsbewusstsein

– Technisches Verständnis

Fortbildungschancen

– Techniker/in der Fachrichtung Chemietechnik oder als Indus-triemeister/in der Fachrichtung Chemie

– Bachelorabschluss im Studienfach Chemie oder Chemieingenieurwesen

Darüber hinaus kann sich der Trend, den Herausforderungen von Industrie 4.0 zu begegnen, zu einem wichtigen Weiterbildungsthema für Chemikanten und Chemikantinnen entwickeln.

© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG