Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Pflegefachmann/ -fachfrau

Pflegefachleute pflegen und betreuen Menschen aller Altersstufen in den Bereichen Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege. In der Grundpflege betten sie hilfsbedürftige Menschen und unterstützen sie bei der Nahrungsaufnahme und Körperpflege. In der ambulanten Pflege arbeiten Pflegefachleute auch mit Angehörigen zusammen und unterweisen diese z.B. in Pflegetechniken. Sie ersorgen in Abstimmung mit den behandelnden Ärzten und Ärztinnen z.B. Wunden und führen Infusionen, Blutentnahmen und Punktionen durch. Außerdem assistieren sie bei Untersuchungen,  erabreichen den Patienten ärztlich verordnete Medikamente oder Injektionen und bereiten sie auf operative Maßnahmen vor. Darüber hinaus übernehmen sie Organisations- und Verwaltungsaufgaben wie die Ermittlung des Pflegebedarfs und die Planung, Koordination und Dokumentation von Pflegemaßnahmen. Auch bei der Patientenaufnahme, in der Qualitätssicherung und bei der Verwaltung des Arzneimittelbestandes wirken sie mit.

 

Foto: Bild von andreas160578 auf Pixabay

Ausbildungsort/-dauer

Berufsfachschule (Pflegeschule) und Krankenhäuser,
3-5 Jahre (Vollzeit/Teilzeit)

Wo arbeitet man?

» in Krankenhäusern, Facharztpraxen oder Gesundheitszentren
» in Altenwohn- und ‑pflegeheimen
» bei ambulanten Pflegediensten
» in Einrichtungen der Kurzzeitpflege
» in Hospizen
» in Wohnheimen für

Worauf kommt es an?

» Einfühlungsvermögen und Kontaktfähigkeit
» Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
» Psychische Stabilität
» Gute körperliche Konstitution
» Verschwiegenheit

Perspektiven

» Weiterbildung z.B. als Fachkrankenpfleger/in für klinische Geriatrie
» Bachelorabschluss im Studienfach Medizinische Assistenz

Jobalternativen

» Operationstechnischer Angestellter (m/w/d)
» Operationstechnischer Assistent (m/w/d)
» Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)
» Staatlich anerkannter Haus- und Familienpfleger (m/w/d)

© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG