Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bundespolizisten machten den Fund im Regionalexpress.

Polizeibericht
13 Stangen Zigaretten im Reisegepäck

Symbolbild
Symbolbild © Foto: Boris Roessler/dpa
MOZ / 30.07.2019, 06:30 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Bundespolizisten haben am Sonnabend knapp 13 Stangen Zigaretten im Regionalexpress von Frankfurt nach Berlin beschlagnahmt. Gegen 18.50 Uhr überprüfte eine Streife einen 73-jährigen Reisenden im RE 1 nahe Briesen. In seinem Reisegepäck fanden sie 2560 Zigaretten verschiedener Marken mit polnischen Steuerzeichen, die er angeblich für seine Familie in Polen gekauft hatte. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts des Verstoßes gegen die Abgabenordnung ermittelt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG