Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bungee Run statt Bungee Jumping

© Foto: MOZ
Oliver Schwers / 28.02.2017, 06:00 Uhr
Schwedt (MOZ) Am 17. Juni startet die diesjährige Schwedter Blutsbrüdertour. Zum zehnten Mal in Folge wird es eine geführte Motorradausfahrt durch die Uckermark zusammen mit einem großen Familienfest auf dem Theatervorplatz der Uckermärkischen Bühnen geben. Die Blutspendeaktion der Haema AG findet von 10 bis 18 Uhr statt.

Das angekündigte Bungee Jumping hat der Verein "Schwedter Blutsbrüdertour" jetzt abgesagt. "Wir hätten nicht damit gerechnet, wie teuer so ein Spaß-Event für den Verein letztlich werden würde. Die Kosten belaufen sich auf mehrere Tausend Euro, die sich selbst durch einen höheren Preis für den Sprung für unseren Verein nicht refinanzieren lassen", begründet Vereinsvorsitzender Frank Schäpe die Entscheidung, auf die Aktion zu verzichten.

Zudem sei es unvorhersehbar schwierig gewesen, ein Unternehmen in der Region zu finden, das einen geeigneten Kran an diesem Tag zur Verfügung stellen konnte. "Stattdessen haben wir lieber viele kleinere Höhepunkte für das Familienfest organisiert, die für alle Gäste attraktiv sind."

Für alle Abenteuerlustigen findet nun als Ersatz ein Bungee-Run statt, bei dem sich das Gummiseil nicht in senkrechter, sondern in waagerechter Richtung bewegt. Ein Motorrad-Stuntman tritt auf. Für die erwachsenden Motorradfreunde werden Spaßparcours und Motorradprüfstand eingerichtet. Auf die kleinen Gäste warten Karussell, Trampolin, Clown und Tattoo-Mal-Stand.

Am Nachmittag spielt die Band Heavy End und Gregor auf dem Theatervorplatz. Gekürt wird das schönste Motorrad.

Ab 14 Uhr rollen Oldtimer durch Schwedt und ab 20 Uhr geben "Vize Udo und die Panikkomplizen" auf der Odertalbühne ihr Konzert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG