Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Es gibt Streit zwischen Stiftung und Fördergesellschaft: Zwar soll der Turm der Potsdamer Garnisonkirche wieder errichtet werden. Doch was wirklich gebaut werden soll, ist indes noch unklar.


© Foto: dapd

Bischof fordert neue Gestalt für Garnisonkirche

dpa / 13.11.2015, 22:03 Uhr
Berlin (dpa) Der Berlin-Brandenburgische Landesbischof Markus Dröge lehnt einen kompletten historischen Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche ab. Die Sprecherin der Evangelischen Landeskirche, Heike Krohn, bestätigte einen Bericht der "Potsdamer Neuesten Nachrichten" (Freitag), wonach Dröge bei der Herbstsynode erklärt hatte, es müsse schon durch die architektonische Gestaltung deutlich werden, dass nicht einfach das Alte wiederhergestellt werde. "Das Gesamtkonzept müsste neben der historischen Kontinuität durch den Wiederaufbau des Turms auch den Bruch mit der Tradition zum Ausdruck bringen", sagte er demnach.

Der Wiederaufbau ist umstritten, auch weil die Garnisonkirche am "Tag von Potsdam" 1933 zum Schauplatz des historischen Händedrucks von Adolf Hitler und dem Reichspräsidenten Paul Hindenburg wurde. Dröge erklärte, der Verzicht auf eine vollständige historisierende Wiedererrichtung der Garnisonkirche könnte zur Verständigung mit den innerkirchlichen Gegnern des Wiederaufbaus beitragen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG