Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kein Stau
Weitgehend freie Straßen am Freitag vor Pfingsten in Frankfurt (Oder)

Der von vielen erwartete Stau im Stadtzentrum vor dem langen Pfingstwochenende blieb bis zum frühen Freitagabend aus, wie die Aufnahme mit der MOZ-Drohne zeigt.
Der von vielen erwartete Stau im Stadtzentrum vor dem langen Pfingstwochenende blieb bis zum frühen Freitagabend aus, wie die Aufnahme mit der MOZ-Drohne zeigt. © Foto: Chris Redlich
Chris Redlich / 29.05.2020, 18:30 Uhr - Aktualisiert 30.05.2020, 08:09
Frankfurt (Oder) (MOZ) Das befürchtete erneute Verkehrschaos vor der Stadtbrücke in Frankfurt (Oder) blieb bis zum frühen Freitagabend aus. Polnische Pendler konnten die Grenze weitgehend zügig passieren. Einen großen Stau gab es nicht.

Stadt und Polizei hatten Autofahrern zuvor geraten, das Frankfurter Stadtzentrum zu meiden. Zwar bildeten sich sowohl am Donnerstag als auch am Freitag kurzzeitig einige Autoschlangen auf der Slubicer Straße, doch die hatten sich wenig später auch schon wieder aufgelöst (siehe Drohnen-Foto). Mit dichtem Verkehr im Stadtzentrum ist über die Feiertage trotzdem weiter zu rechnen.

Vor Himmelfahrt hatten Pendler zum Teil stundenlang in ihren Fahrzeugen ausharren müssen, ehe sie die Grenzkontrollen hinter sich hatten.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG