Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Oderbruchmuseum
Besucher dürfen beim Ringmarkt in Altranft selbst Hand anlegen

Klara (10) aus Berlin hatte sich am Pfingstsonntag im Oderbruch-Museum Altranft am Stand von Bodo Reiher einen Button gedruckt.
Klara (10) aus Berlin hatte sich am Pfingstsonntag im Oderbruch-Museum Altranft am Stand von Bodo Reiher einen Button gedruckt. © Foto: MOZ/Steffen Göttmann
Steffen Göttmann / 09.06.2019, 16:51 Uhr - Aktualisiert 11.06.2019, 14:16
Altranft (MOZ) Beim Ringmarkt in Altranft waren Handwerker aus dem Oderbruch waren aufgerufen, mit ihrem Gewerk einen Ring zu produzieren.

Es ging bei dem Markt um alles, was rund ist. Klara (10) aus Berlin hatte sich am Pfingstsonntag im Oderbruch-Museum Altranft am Stand von Bodo Reiher einen Button gedruckt.

Am Sonnabend wurde alles Runde und Ringe von den Handwerkern der Region auf dem Ringmarkt in Altranft gezeigt. Kreativität war gefragt, was Buchdruckern, Tischlern, Blumenbindern und anderen Gewerken gut gelungen ist. Die Veranstaltung war gut besucht.
Bilderstrecke

Rund, Ring und immer rund

Bilderstrecke öffnen

Verschiedene Handwerker wie ein Tischler, eine Keramikerin, eine Modedesignerin undein Drucker wie eben Bodo Reiher beteiligten sich daran.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG