Seit Jahren herrscht Friede in Gotham City und deshalb schont Bruce Wayne seine geschundenen Knochen. Das ändert sich, als eine Katzendiebin bei ihm einbricht. Denn nicht das Collier war ihr Ziel, sondern Waynes Fingerabdrücke vom Tresor.

Gotham im Visier

Dem schwant, dass hier etwas Größeres auf ihn zukommt. Und tatsächlich hat es Oberschurke Bane nicht nur auf das Geld der Stiftung abgesehen, sondern auf ganz Gotham. Dabei agiert der Oberschurke nur zu Beginn im Untergrund.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Denn alsbald zettelt er eine Art Revolution an, die als Mäntelchen für seine wirkliche Missetat dienen soll. Auch als Batman ist Bane nicht beizukommen, wie Wayne feststellen muss. Und Gothams Polizeitruppe ist komplett in unterirdischen Tunneln gefangen. So bleibt nicht mehr viel Zeit, bis die tickende Bombe alles auslöschen wird. Jetzt sind echte Superkräfte gefragt.

Nicht immer der Held

Bildgewaltig bringt Christopher Nolan seine Batman-Trilogie zu Ende. Ebenso düster, wie sie einst begann. Denn auch am Schluss steht nicht der Held im Focus, sondern der Mann hinter der Maske und vor allem dessen Psyche. Anders als Tom Hardy, der stets verkleidete Bösewicht, kann Christian Bale richtig Charakter zeigen. Und der ist nicht immer heldenhaft. Als gutes Gegenmittel zu dieser eher dunklen Seite agiert Anne Hathaway. Vielleicht etwas eindimensional, aber stets locker drauf und für eine actionreiche Überraschung gut. Apropos: Etwas mehr davon hätte man sich am Schluss gewünscht statt des zu Erwartenden. Ansonsten aber ein toller Film, tiefgründig, kurzweilig, spannend, mit tollen Spezialeffekten obendrauf.

The Dark Knight Rises

Genre: Action; FSK: 12 Jahre; Laufzeit: 165 Minuten; Verleih: WHV; Regie: Christopher Nolan; Christian Bale, Anne Hathaway, Tom Hardy; USA 2012