Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Frankfurt-Słubicer Kooperationszentrum stellt deutsch-polnische Ausflüge vor

Kooperationszentrum
Erkundungen mit Rad und Schiff

Lisa Mahlke / 14.06.2018, 20:20 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Über gemeinsame Aktionen, die die Doppelstadt noch in diesem und im kommenden Jahr durchführen wird, informierten jetzt Joanna Pyrgiel und Sören Bollmann vom Frankfurt-Słubicer Kooperationszentrum bei der Sitzung des Gemeinsamen Europäischen Integrationsausschusses in Słubice.

Auf dem Pol‘and‘Rock Festival (früher Haltestelle Woodstock), das vom 2. bis 4. August in Kostrzyn stattfindet, wird sich die Doppelstadt unter dem Motto „Playground Europe“, also „Spielplatz Europa“, vorstellen. Dabei arbeiten Kooperationszentrum, Viadrina, studentische Initiativen und Bildungseinrichtungen zusammen.

Am 15. September steht ein gemeinsames Erntedankfest auf dem Programm. Es wird in Polen größer gefeiert als in Deutschland, weshalb auch das deutsch-polnische Fest in Drzecin stattfinden wird. Fast jeden Monat gibt es zwischen Drzecin und Booßen, die eine Partnerschaft haben, einen Austausch und gemeinsame Veranstaltungen.

Weiterhin soll es Wanderungen, Radtouren und Schifffahrten geben. Im August und September stehen Wanderungen zu Parkanlagen auf deutscher und polnischer Seite an. Auch Kirchen in Słubice und Frankfurt sollen besichtigt und deren Geschichte beleuchtet werden. Anlässlich des Europatages im Mai 2019 wird ein Spaziergang zur Geschichte der Doppelstadt seit 1945 veranstaltet.

Eine der Fahrradtouren führt in diesem Jahr am 1. September zum deutsch-polnischen Sommerfest nach Aurith/Urad. Weitere Touren im kommenden Jahr haben den Helenesee – verbunden mit einer Grillfeier – und Lebus – mit Picknick – als Ziele. Auf der Zefir nach Kostrzyn zur Festung geht es im Frühjahr 2019; im Sommer steht ein Ausflug mit „Onkel Helmut“ an. An allem können bis zu 40 Personen kostenlos teilnehmen.(sam)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG