Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gut besuchtes Turmfest

Michael Dietrich / 05.09.2016, 15:08 Uhr - Aktualisiert 05.09.2016, 15:16
Greiffenberg (MOZ) Das Turmfest um die rund 50-jährige Schulsternwarte in Greiffenberg war am Sonnabend ein Besuchermagnet. Der Ortsverein greift nach den Sternen und sammelte auf dem Fest "Sterneuros", um die Sternwarte wieder aus dem Dornröschenschlaf zu wecken. Den Gästen wurde eine "Astrostunde mit Frau Schnuppe" der Greiffenberger Theatergruppe, Turmbesteigungen, eine Astronomie-Stunde im Physikraum und ein mobiles Planetarium in der Sporthalle geboten. Die Ausstellung der Jahrgangsfotos der Geiffenberger Schulklassen versetzte viele Besucher noch einmal in ihre Schulzeit zurück.

Greiffenberg (dir) Das Turmfest um die rund 50-jährige Schulsternwarte in Greiffenberg am 3. September war ein Besuchermagnet. Der Ortsverein greift nach den Sternen - und sammelte auf dem Fest "Sterneuros", um die Sternwarte aus dem Dornröschenschlaf zu wecken. Die "Astrostunde mit Frau Schnuppe" der Greiffenberg Theatergruppe nach der Eröffnung brachte die ersten Lacher des Tages. Ekbert Priebe eröffnete den zahlenden Turmbesteigern von der Planetariumskuppel aus neue Blickwinkel. Felix Lühning von der Archenhold-Sternwarte in Berlin erklärte Sternen-Fans im alten Physikraum, welchn Möglichkeiten es gibt, um das Universum zu beobachten. Matthias Rode entführte im mobilen Planatarium in der Sporthalle.Jung und Alt in die Welt der Sterne und Tierkreiszeichen. Die Kita Burgenzwerge erinnerte an ihren 70. Geburtstag im Vorjahr. Die Ausstellung der von Astrid Volker Strack gesammelt Jahrgangsfotos der Geiffenberger Schulklassen versetzte viele Besucher noch einmal in ihre schöne, alte Schulwelt.
Bilderstrecke

Ortsverein Greiffenberg greift nach den Sternen

Bilderstrecke öffnen

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG