Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Begrüßung
Willkommen im Havelland

René Wernitz / 28.12.2018, 09:31 Uhr
Havelland (MOZ) Seit 2009 wissen auch Havelländer ganz genau, wo der in südliche Richtungen hin benachbarte Landkreis Potsdam-Mittelmark beginnt. Seine Grenzen hat er an Straßenrändern mit Schildern markiert, die entweder begrüßen oder verabschieden. So auch an der Landstraße L98 zwischen Mützlitz (HVL) und Marzahne (PM).

Man kennt das von Autobahnen her, wenn Kraftfahrer Landesgrenzen überqueren. Eben noch gab es einen Abschiedsgruß, kurz danach folgt eine Willkommensformel - die Mark wirbt seit dem Sommer 2018 mit dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“. Indessen blieben die Schilder an den HVL-PM-Grenzen seit 2009 eine einseitige Initiative. Nun aber will auch der Landkreis Havelland schön grüßen. Das wurde während der Feier aus Anlass des 25-jährigen HVL-Bestehens vor knapp zwei Wochen   bekannt gegeben.

Entsprechende Motive mit Vor- und Rückseite, wie sie 2019 in den Straßenverkehr gebracht werden sollen, wurden auf der Bühne des kreisstädtischen Kulturzentrums enthüllt. Wie Landrat Roger Lewandowski dabei wissen ließ, würde man den Wunsch zahlreicher Havelländer aufgreifen. Details wie zur geplanten Menge der Schilder gab es noch nicht.

Schlagwörter

Havelländer Roger Lewandowski L98 Marzahne Straßenrand

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG