Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

zum Brandenburg-Image
So einfach ist es nicht

Andreas Wendt
Andreas Wendt © Foto: Gerd Markert
Meinung
Andreas Wendt / 08.04.2019, 19:15 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Es kann ja so einfach sein. Mit diesem Slogan will Brandenburg seit geraumer Zeit bundesweit Aufmerksamkeit erregen. Dabei haben die Marketingstrategen nun auch junge Familien in den Fokus genommen und wollen für außergewöhnliche Urlaubstage begeistern – im günstigsten Fall sogar dauerhaft.

Natürlich ist es verlockend, die freien Tage in einem stillgelegten Bahnhof, einer einsam stehenden Windmühle oder gar in einem Schlossflügel zu verbringen – das verspricht Familienabenteuer, eindrucksvolle Erlebnisse –, und wenn es doch etwas zu langweilig wird, liegt ja das hektische Berlin vor der Tür.

Zu hoffen, darüber Familien dauerhaft für Brandenburg zu erwärmen, ist ein Trugschluss. Schlösser und Windmühlen gibt es in Brandenburg nicht wie Sand am Meer, und zum Wohlfühlen gehört mehr als nur ein altes Gemäuer, bei dem man Hand anlegen und sich selbst verwirklichen kann. So einfach ist es nun auch wieder nicht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG