Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Auf dem Hauptfriedhof
Öffentliche Trauerfeier für Jörg Gleisenstein am 23. November

Jörg Gleisenstein (1973-2019), Grünen-Politiker und Dezernent für Bauen, Stadtentwicklung und Umwelt
Jörg Gleisenstein (1973-2019), Grünen-Politiker und Dezernent für Bauen, Stadtentwicklung und Umwelt © Foto: Stadt Frankfurt (Oder)
Thomas Gutke / 21.11.2019, 06:45 Uhr
Frankfurt (Oder) Die Stadt Frankfurt und der Grünen-Kreisverband laden am Sonnabend, 23. November, zu einer Trauerfeier für Jörg Gleisenstein ein. Die öffentliche Veranstaltung findet in der Trauerhalle auf dem Hauptfriedhof statt und beginnt um 14 Uhr. Gäste werden gebeten, eine einzelne Rose mitzubringen, die ihm als letzten Gruß mitgegeben werden soll. Die Beisetzung findet in der Woche darauf in seiner niedersächsischen Heimat statt.

Der Dezernent für Stadtentwicklung, Umwelt und Bauen war am Montag auf dem Weg zur Arbeit in der Lennéstraße plötzlich zusammengebrochen und wenig später im Klinikum verstorben. Er wurde nur 46 Jahre alt. Die öffentliche Anteilnahme am Tod des beliebten Grünen-Politikers ist ungebrochen. Am Dienstagabend erhoben sich Stadtverordnete und Verwaltungsmitarbeiter im Kultur- und Bildungsausschuss zu Sitzungsbeginn für eine Schweigeminute von ihren Plätzen. Seit Mittwoch liegt im Büro des OB, in der 8. Etage des Oderturms, ein Kondolenzbuch aus.

Die Brandenburger Grünen brachten in einer Pressemitteilung ihre Trauer zum Ausdruck. Vor wenigen Wochen hatte Gleisenstein für seine Partei auch den Kenia-Koalitionsvertrag mit ausgehandelt. "Mit ihm verlieren wir nicht nur einen engagierten Streiter für starke Kommunen, mit Jörg verlieren wir einen liebevollen Freund. Seine Lebensfreude, sein Humor, seine Weitsicht werden uns fehlen und gleichzeitig in guter Erinnerung bleiben."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG