Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Landrat
Wahlergebnis bestätigt

Die Ergebnisse der Stichwahl ums Ostprignitz-Ruppiner Landratsamt sind nun offiziell bestätigt.
Die Ergebnisse der Stichwahl ums Ostprignitz-Ruppiner Landratsamt sind nun offiziell bestätigt. © Foto: MOZ
Christian Schönberg / 13.05.2018, 18:00 Uhr
Ostprignitz-Ruppin (MOZ) Der zuständige Kreiswahlausschuss hat das Abstimmungsergebnis über das Landratsamt vom 6. Mai für gültig erklärt.

Demnach hat Amtsinhaber Ralf Reinhardt (SPD) 12 222 und sein Herausforderer Sven Deter (CDU) 8 502 Stimmen erhalten. Der Sieger im Duell hat aber nur 14,3 Prozent aller 85 624 Ostprignitz-Ruppiner Wahlberechtigten für sich gewinnen können. Damit erreichte er das Quorum von 15 Prozent nicht, so dass der Kreistag zum Zug kommt und die Stelle ausschreibt. Das soll in den kommenden Wochen passieren (RA berichtete).

Insgesamt hatten kreisweit knapp 2 000 ehrenamtliche Wahlhelfer den Urnengang unterstützt. „Trotz geringer Beteiligung haben sie an zwei Sonntagen viel Geduld aufgebracht, um einen ordnungsgemäßen Ablauf zu gewährleisten“, lobte Kreis-Wahlleiter Dietmar Tripke.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG