Design

Kraftvolle Proportionen, ein langer Radstand und kurze Überhänge verleihen dem Bayern ein modernes Erscheinungsbild. Die Karosserie ist von einer präzisen Linienführung und klar strukturierten Oberflächen geprägt. Zur Senkung des Luftwiederstandes wurden Front- und Heckschürze sowie der Unterboden und die Felgen aerodynamisch optimiert.

Ausstattung

Serienmäßig sind eine Klimaautomatik, eine automatische Heckklappenbetätigung und ein Panorama-Glasdach an Bord. Optional können beispielsweise eine Lederausstattung oder ein Soundsystem geordert werden. Für die Sicherheit sorgen ab Werk die Geschwindigkeitsregelung und eine Park Distance Control mit Sensoren an Front und Heck. Gegen Aufpreis kommen noch der Fernlichtassistent und der Parking Assistant Plus einschließlich Rückfahrkamera und Rückfahrassistent hinzu.

Motor

Der für den neuen iX3 entwickelte Elektromotor erzeugt eine Höchstleistung von 286 PS. Das unmittelbar aus dem Stand heraus bereitgestellte maximale Drehmoment beträgt 400 Newtonmeter. Laut Hersteller kommt der Elektro-BMW 460 Kilometer weit, der Verbrauch wird zwischen 17,5 und 17,8 Kilowattstunden Strom (kombiniert) angegeben.

Fazit


Mit dem iX3 bietet BMW ein modernes und hochwertiges Elektroauto an. Mit 16 Prozent Mehrwertsteuer beträgt der Einstiegspreis 68 040, 40 Euro.