Design

Die Lamellen des tiefer angesetzten Kühlergrills bilden das für das ganze Auto prägende Polygon-Motiv. In der Seitenansicht setzen die Spiegelgehäuse in Aluminiumoptik und die Leisten an den Schwellern, der C-Säule und der Dachkantenspoiler Akzente. Am Heck werden je zwei Endrohre vom Diffusoreinsatz eingefasst.

Ausstattung

Serienmäßig sind eine Klimaautomatik, ein Multifunktionslenkrad und Sportsitze an Bord. Die optionalen Komfortausstattungen sind in die Pakete Klimatisierung, Komfort, Funktion, Interieur, Infotainment, Dynamik und Assistenzsysteme gebündelt.  Ebenfalls ab Werk ist bei den Fahrassistenten die Audi pre sense front verbaut. Sie kann dazu beitragen, Unfälle vor dem Auto zu vermeiden. Gegen Aufpreis ist der neue, adaptive Fahrassistent zu haben.

Motor

Das Zweiliter TFSI-Triebwerk leistet 300 PS. Damit spurtet das Kompakt-SUV in 4,9 Sekunden auf Tempo 100, bei 250 Stundenkilometern wird elektronisch abgeregelt. Dabei werden laut Hersteller kombiniert 7,7 Liter Kraftstoff verbraucht und pro Kilometer 176 Gramm Kohlendioxid ausgestoßen. Die Kraft wird ab Werk per Siebenstufen-Automatik und Allradantrieb auf die Straße gebracht.

Fazit


Mit dem SQ2 bietet Audi ein umfangreich ausstattbares und leistungsstarkes Kompakt-SUV an. Der Preis: ab 45 700 Euro.