Design

Der Galaxy Hybrid tritt mit dem bereits charakteristischen Markengesicht von Ford an. Zu seinen Kernelementen zählt der großzügig dimensionierte Trapezgrill. In der Profilansicht fallen große Glasflächen und schmale Dachsäulen auf. Sie sollen die Übersichtlichkeit verbessern.

Ausstattung

Serienmäßig sind unter anderem ein CD-Audiosystem, elektrische Fensterheber, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Zentralverriegelung mit Fernbedienung sowie Komfortsitze an Bord. Gegen Aufpreis können zum Beispiel ein Navigationssystem oder ein Kommunikations- und Entertainmentsystem mit Sprachsteuerung geordert werden. Ab Werk finden sieben Passagiere in drei Sitzreihen Platz. Zur Grundausrüstung bei den Fahrassistenzsystemen zählen der Sicherheits-Bremsassistent, das elektronische Sicherheits- und Stabilitätsprogramm (ESP) und das Intelligente Sicherheitssystem IPS (Intelligent Protection System).

Motor

Das Hybrid-Sytem leistet 190 PS, verbraucht laut Hersteller kombiniert 5,9 Liter Kraftstoff und stößt dabei Ford zufolge pro Kilometer 135 Gramm Kohlendioxid aus. Die Kraft wird über ein stufenloses Automatikgetriebe auf die Vorderräder übertragen.

Fazit


Der Ford Galaxy Hybrid punktet mit einer hochwertigen Ausstattung und moderner Technik. Der Preis: ab 43 490 Euro.