Design

Mit klar gestalteten Flächen, einer dynamischen Linienführung und großen Lufteinlässen trägt die Frontschürze zum sportlichen Erscheinungsbild der neuen Generation des 3er BMW bei. Horizontale Linien, flache Leuchteneinheiten und weit ausgestellte hintere Radhäuser betonen die Breite und die solide Statur des Hecks.

Ausstattung

Eine Klimaautomatik mit Drei-Zonen-Regelung ist Teil der Serienausstattung. Darüber hinaus wird diese um einen automatisch abblendenden Innenspiegel, das Ablagenpaket und die Park Distance Control (PDC) mit Sensoren an Front und Heck erweitert. Außerdem haben alle Modelle jetzt serienmäßig ein Navigationssystem an Bord. Für Sicherheit sorgen ab Werk unter anderem die Frontkollisionswarnung mit Bremseingriff, die Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion sowie die Spurverlassenswarnung mit Fahrbahnrückführung.

Motor

Als Motoren stellen die Bayern drei Benziner, drei Diesel und zwei Plug-in-Hybride zur Auswahl. Sie leisten zwischen 150 und 292 PS, verbrauchen BWM zufolge 1,8 bis 7,8 Liter Kraftstoff (kombiniert) und stoßen dabei 40 bis 176 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer aus. Serienmäßig wird die Kraft per Achtgang-Steptronic auf die Hinterräder übertragen. Gegen Aufpreis ist der xDrive-Allradantrieb erhältlich.

Fazit

● Mit dem neuen 3er bietet BMW eine dynamische und moderne Limousine an.
● Der Preis: ab 43 900 Euro.