Design

Die an ein Coupé angelehnte Formgebung soll moderne Elemente mit klassischem SUV-Design verbinden.  Die Seitenansicht prägen glatte Oberflächen und eine durchgehende Schulterlinie. Zur Verringerung von Luftverwirbelungen tragen ein Luftvorhang-schlitz, Seitenschwellerlippen und die schlanken Heckleuchten bei.

Ausstattung

Gegen Ermüdungserscheinungen wurden körperstabilisierende Sitze verbaut. Für eine optimale Belüftung gibt es das neue Air-Diffusion-System. Der Luftstrom wird laut Hersteller an den Seitenfenstern entlang in Richtung Dach geführt. Adaptive Geschwindigkeitsregelung und aktiver Spurhalteassistent gehören in allen Varianten zur Serienausstattung. Ab der mittleren Ausstattungslinie kommt ein Toter-Winkel-Assistent hinzu. Die Top-Version verfügt zudem über LED-Abbiegelicht.

Motor

Das e:HEV Antriebssystem besteht aus zwei Elektromotoren, die über eine intelligente Leistungssteuerung mit einem 1,5 Liter Benzinmotor, einer Lithium-Ionen-Batterie und einem Direktantrieb verbunden sind. Die Systemleistung beträgt 131 PS. Laut Hersteller werden kombiniert 5,4 Liter Kraftstoff verbraucht und pro Kilometer 122 Gramm Kohlendioxid ausgestoßen.

Fazit

● Mit dem HR-V e:HEV bietet Honda ein modernes und effizientes Hybrid-SUV an.
● Der Preis: ab 30 400 Euro.