Design

Das Lifestyle-SUV aus Südkorea zeichnet sich durch schwungvollscharf gezogene Linien, geringe Karosserieüberhänge sowie kräftige Proportionen aus. Die Front ist vom neuen Kaskaden-Kühlergrill geprägt. Ein Designfeature, das sich künftig bei allen Hyundai-Modellen wiederfinden wird.

Ausstattung

Erstmals bietet mit dem Kona ein Hyundai-Volumenmodell hierzulande ein Head up Display. Auf Knopfdruck erscheint oberhalb des Instrumententrägers eine transparente Anzeigefläche, auf die Informationen wie Geschwindigkeit, Navigationsanweisungen, Tankinhalt oder Hinweise der zahlreichen Assistenzsysteme direkt ins Sichtfeld des Fahrers projiziert werden. Für die Sicherheit sind serienmäßig ein Spurhalteassistent, ein Aufkmerksamkeitsassistent, ein Bergabfahr- und Berganfahrassistent sowie ein Lichtsensor an Bord.

Motor

Bei den Motoren stehen zwei Benziner mit 120 und 177 PS sowie ein Diesel mit 115 oder 136 PS zur Auswahl. Laut Hersteller bewegt sich der kombinierte Kraftstoffverbrauch zwischen 4,3 und 7,1 Litern, die Emissionswerte liegen zwischen 114 bis 160 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer. Auf Wunsch ist ein Allradantrieb erhältlich.

Fazit


Mit dem Kona bietet Hyundai ein modernes SUV mit selbstbewusstem Auftreten und innovativer Ausstattung an. Der stylische Koreaner ist ab 18 201 Euro zu haben.