Design

Die Silhouette des Cupra Formentor ist kompakt und sportlich. Seine Front beherbergt das kupferne Cupra Logo und die Voll-LED-Scheinwerfer. Das elegante und prägnante Design wird am Heck durch dynamische Rückleuchten sowie das durchgängige Leuchtband fortgesetzt. Es verleiht dem Seat mehr Breite.
 

Ausstattung 

Herzstück des Innenraums ist ein Infotainment-Touchscreen, der über modernste Konnektivitätsfunktionen verfügt und mit wenig Knöpfen auskommt. Ebenfalls Bestandteil des Systems ist das Wireless Full Link-System, welches sowohl mit Apple CarPlay als auch mit Android Auto kompatibel ist. Das Virtual Cockpit zeigt dem Fahrer alle wichtigen Informationen an. Für die Sicherheit sind beispielsweise die vorausschauende Adaptive Geschwindigkeitsregelung, Travel-, Side- und Exit-Assist sowie der Notfallassistent an Bord.
 

Motor

Der Zwei-Liter-Turbodieselmotor leistet 150 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 340 Newtonmetern (Nm). Wird er mit der optionalen Siebenstufen-Automatik und dem Allradantrieb gekoppelt, sind es 360 Nm. Laut Hersteller werden kombiniert 4,4 bis 5,2 Liter Kraftstoff verbraucht und zwischen 115 und 136 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausgestoßen.

Fazit

● Der neue Seat Cupra Formentor TDI ist eine moderne Symbiose aus Coupé und SUV.
● Die Preise beginnen bei 35 310 Euro.