Design

Der neue Seat Ibiza wirkt markanter als sein Vorgänger. Zum neuen Look gehören auch das überarbeitete Design der Leichtmetallräder sowie der neue Modellschriftzug im Handschrift-Design am Heck. Insgesamt erscheint der Spanier recht elegant.

Ausstattung

Ein komplett neues Armaturenbrett mit zwei größeren und schwebenden zentralen Infotainment-Displays mit einer ergonomischeren Positionierung sowie ein Multifunktionslenkrad betonen die neue Interieursprache. Die Passagiere sind sowohl im, als auch mit dem Auto vollumfänglich vernetzt, denn das ebenfalls neue Wireless-Full-Link-System ermöglicht den Zugriff auf Android Auto und Apple CarPlay innerhalb des Fahrzeugs. Neue Fahrerassistenten, wie zum Beispiel das Travel-Assist-System, bieten halbautonomes Fahren im gesamten Geschwindigkeitsbereich.

Motor

Seat zufolge wird der Ibiza mit sechs verschiedenen Antrieben, welche zwischen 80 PS und 150 PS leisten, auf den Markt kommen und entweder Benzin oder Erdgas tanken. Verbrauch und Emissionen liegen laut Hersteller bei 3,5 bis 5,0 Liter Kraftstoff (kombiniert) sowie zwischen 93 und 114 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer.

Fazit

Der neue Seat Ibiza überzeugt als eleganter Kleinwagen mit einer modernisierten und innovativen Ausstattung. Der Preis: ab 14 950  Euro.