Design

Optisch folgt der neue Multivan mit der klaren, zeitlosen Form seinen Vorfahren, interpretiert das klassische Design aber neu. An der Front setzen die beiden IQ.Light-LED-Matrix-Scheinwerfer und die hinterleuchtete Chromleiste auffällige Akzente. Auf Wunsch gibt es eine Zweifarbenlackierung und Leichtmetallfelgen im 19-Zoll-Format, die es erstmals für den Bulli gibt. Weitere Individualisierungen sind durch zwei verschiedene Fahrzeuglängen, elf Farben und drei Farbkombinationen möglich.

Ausstattung

Neben dem individuell anpassbaren Digital Cockpit und dem Touchdisplay des Infotainmentsystems, über das zahlreiche Fahrzeugfunktionen eingestellt werden können, finden sich noch weitere Innovationen: Ein neues, auf Wunsch erhältliches Head-up-Display, ein integrierter In-Car-Shop und ein optionales Premium-Soundsystem. Radio, Navigation und Klimatisierung können per Sprachbefehl gesteuert werden. Insgesamt finden mehr als 25 verschiedene Fahrerassistenzsysteme Platz. Dazu zählen Parkhilfen und Systeme wie „Lane Assist“ oder „Trailer Assist“.

Motor

Der 2,0 Liter TDI-Dieselmotor leistet 150 PS und bietet ein Drehmoment von 360 Newtonmetern. Laut Hersteller werden kombiniert 5,4 Liter Kraftstoff verbraucht und 143 Gramm Kohlendioxid ausgestoßen.

Fazit

● Mit dem T7 Multivan bietet VW einen hochwertigen Transporter an.
● Der Preis: ab 49 325, 50 Euro.