Design

Der neue E-Doblò ist im Juli mit einer Sonderedition auch in der exklusiven Farbe Mediterraneo Blue, mit Magic-Window, Dachreling und 16 Zoll großen Leichtmetallrädern gestartet. Den Hochdachkombi aus Italien bestimmen klar gestaltete Flächen, kräftige Proportionen und eine kompakte Karosserie. Große Fenster sorgen für eine gute Übersichtlichkeit.

Ausstattung

Die Innenraum-Konfiguration mit drei umklappbaren Einzelsitzen in der zweiten Reihe soll maximale Vielseitigkeit und Geräumigkeit ermöglichen. Das Isofix-System als genormtes Befestigungssystem für Kindersitze auf allen drei Rücksitzen ist serienmäßig vorhanden. Praktisch zum Laden leichter Gegenstände in engen Parklücken ist das Magic Window, das separat zu öffnende Fenster in der Heckklappe. Ab Werk sind neun Sicherheitssyteme verbaut. Sie erkennen Verkehrszeichen, halten die Spur, erleichten das Parken, warnen vor Hindernissen und leiten eine Sicherheitsbremsung ein.

Motor

Der neue E-Doblò ist mit einem Elektromotor mit 100 kW (136 PS) Leistung und bis zu 280 Kilometern Reichweite im WLTP-Zyklus (Herstellerangabe) ausgestattet. Mit bis zu 100 Kilowatt Gleichstrom kann die Batterie Fiat zufolge in 30 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen werden.

Fazit

● Der Fiat E-Doblò überzeugt als praktischer Alltagsbegleiter mit E-Antrieb.
● Preis: ab 41 490 Euro.