Volkswagen bietet mit dem neuen Tiguan einen modernen SUV an.

Design

Die Front schlägt eine Brücke zu den größeren VW-SUVs und so erscheint der neue Tiguan noch souveräner. Die Motorhaube wirkt prägnanter, der neue Kühlergrill samt LED-Scheinwerfern breiter. Ebenfalls neu designt sind die Stoßfänger und das VW-Emblem. Am Heck fällt der nun mittig unter dem VW-Zeichen angeordnete Tiguan-Schriftzug auf.

Ausstattung

Serienmäßig sind Leichtmetallfelgen im 17 Zoll-Format, LED-Scheinwerfer, ein Multifunktionslenkrad, das Proaktive Insassenschutzsystem und ein Radio mit acht Lautsprechern an Bord.  Mit dem neuen Travel-Assist-System ist assistiertes Fahren bis zu einer Geschwindigkeit von 210 Kilometern in der Stunde möglich. Darüber hinaus verfügt der Tiguan über ein völlig neues Spektrum onlinebasierter Dienste und Funktionen. Ebenfalls neu im Angebot ist  das optionale 480-Watt-Soundsystem. Neu ist auch das Lenkrad mit Touch-Bedienung hinzugekommen. Zudem hat Volkswagen die Bedienung der Klimafunktionen digitalisiert.

Motor

Bei den Motoren stehen zwei Benziner mit 130 oder 150  PS sowie ein Diesel mit 150 PS zur Verfügung. Die Verbrauchs- und Emissionswerte belaufen sich laut Hersteller auf 5,1 bis 5,9 Liter Kraftstoff (kombiniert) und 129 bis 136 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer.

Fazit


VW bietet mit dem Tiguan einen modernen SUV an. Die Preise beginnen ab 28 205,55 Euro.