Der neue Fünfer ist als Limousine und als Touring erhältlich, steht deutlich präsenter auf der Straße und zeichnet sich durch eine klare Flächengestaltung aus. Kurze Überhänge, ein weiter Radstand und eine große Spurweite lassen den Bayern kräftig und dynamisch wirken.
Ausstattung
Zu den Serienumfängen bei allen Modellen derFünfer-Reihe gehört nun die Klimaautomatik. Das Gestühl ist ab Werk mit Stoff bezogen, auf Wunsch können diverse Ledervariationen geordert werden. Die Rechenleistung des Navigationssystems wurde erhöht und so sind eine schnelle Routenberechnung sowie eine hohe Zielgenauigkeit möglich. Ab Werk tragen die Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion sowie der Aufmerksamkeitsassistent zur Sicherheit bei. Der optionale Driving Assistant wurde weiterentwickelt und enthält jetzt beispielsweise eine Fahrbahnrückführung.
Motor
Bei den Motoren stehen zwei Plug-in-Hybrid-Systeme, drei Benziner und zwei Diesel zur Auswahl. Die Leistungen bewegen sich zwischen 184 und 530 PS. Dabei werden laut Hersteller kombiniert zwei bis zehn Liter Kraftstoff verbraucht sowie pro Kilometer 49 bis 229 Gramm Kohlendioxid ausgestoßen. Die Kraft wird über ein automatisches Achtstufengetriebe übertragen.
Fazit
BMW hat den Fünfer optisch und technisch zu seinem Vorteil überarbeitet sowie modernisiert. Der Preis: ab 49 100 Euro. (pr/tgu)

Auto der Woche