Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Im Vergleich zu Vorjahren kleines Starterfeld bei Schwedter Championat

Junge Talente an Tischtennisplatten

Rainer Thümmel / 30.09.2016, 07:45 Uhr
Schwedt (MOZ) Der Jugendsportverein (JSV) hatte traditionell die noch nicht im Wettkampfgeschehen stehenden Kinder bis 12 Jah-re aufgerufen, den Schwedter Tischtennis-"mini-Meister" zu ermitteln. Offenbar auch dem Oktoberfest geschuldet, war die Teilnehmeranzahl diesmal nicht ganz so hoch wie erwartet. Nichtsdestotrotz kämpften die mitspielenden Jungen und Mädchen fleißig um die Punkte. Dabei waren zeitweise schon sehr gute Ballwechsel zu bestaunen.

Die Urkunden, Medaillen und kleinen Preise hatten sich die Starter aller Altersklassen am Ende jedenfalls wirklich verdient. In der AK 11/12 dominierte Carlo Kröger ohne Satzverlust und gewann das Turnier vor Tony Müller und Ben Schünemann. Bei den Mädchen dieser Altersklasse siegte Romy Chomek vor Olessja Rotschewa.

Bei den 9- und 10-Jährigen setzten sich Mahmoud El Khatib vor Philip Kurpiuhn sowie Laura Meyer vor Sophie Barthel durch.

In der jüngsten Altersklasse (bis 8 Jahre) zeigte Jonas Simmchen eine schon erstaunliche Spielstärke und wurde "mini-Meister" 2016 vor Ole Steffen.

Alle genannten Kinder dürfen an der nächsten Runde - dem Kreisentscheid - teilnehmen, der allerdings erst zu Beginn des nächsten Jahres stattfinden wird. Folglich haben die kleinen Talente noch ausreichend Zeit, sich darauf vorzubereiten - vielleicht haben auch andere noch nicht aktive Mädchen und Jungen Lust bekommen, demnächst beim JSV Schwedt regelmäßig Tischtennis zu trainieren.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG