Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Berauscht
Polizisten liefern jugendliche Kiffer an Eltern aus

Zwei kiffende Jugendliche wurden an der Glienicker Skaterbahn festgestellt.
Zwei kiffende Jugendliche wurden an der Glienicker Skaterbahn festgestellt. © Foto: Daniel Karmann
Heike Weißapfel / 07.02.2019, 19:23 Uhr
Glienicke/Hohen Neuendorf (MOZ) Hennigsdorfer Revierpolizisten haben am Mittwoch erneut Kontrollen zur Einhaltung des Jugendschutzes im Hohen Neuendorfer Stadtgebiet und in Glienicke durchgeführt.

Dabei wurde eine 16-Jährige ertappt, die mit einem gestohlenen Personalausweis Zigaretten an einem Automaten kaufte. Gegen sie wurde Strafanzeige wegen Diebstahls und Missbrauchs von Ausweispapieren erstattet. An der Glienicker Skaterbahn trafen die Beamten zwei 16- und 17-jährige Jugendliche an, die gerade einen Joint rauchten. Sie bekamen eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Alle drei wurden den Eltern übergeben.

Weitere Beamte stellten einen 17-Jährigen in Hohen Neuendorf fest, der einige Gramm Marihuana und entsprechende Utensilien zum Konsum dabeihatte. Alles wurde sichergestellt. Auch dieser Jugendliche wurde seinen Eltern übergeben und bekam eine Anzeige.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG