Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Studie
Besser leben mit Zeitung

Lokale Informationsangebote, in erster Linie der Tageszeitung, bedeutet für die meisten Menschen Lebensqualität.
Lokale Informationsangebote, in erster Linie der Tageszeitung, bedeutet für die meisten Menschen Lebensqualität. © Foto: MOZ
MOZ / 26.06.2019, 14:34 Uhr - Aktualisiert 26.06.2019, 15:01
Frankfurt (Oder) (MOZ) Das Vorhandensein von lokalen Informationsangeboten, in erster Linie der Tageszeitung, ist für die meisten Menschen ein wichtiges Element von Lebensqualität.

Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Zeitungsmarktforschung Gesellschaft (ZMG) im Auftrag des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV). Für knapp zwei Drittel der Menschen gehört es danach zum Alltag, sich regelmäßig über das Geschehen vor Ort auf dem Laufenden zu halten. Das mit Abstand wichtigste Medium hierfür sind die Zeitungen: 61 Prozent nutzen die regionalen Tageszeitungen gedruckt und digital, um sich über die Ereignisse zuhause oder in der näheren Umgebung zu informieren. Die Zeitungen rangieren damit sogar vor persönlichen Gesprächen (49 Prozent) und Radio (37 Prozent).

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG