Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fröhliche Gesichter beim Oranienburger Festumzug

So schön war's: Der fast zwei Kilometer lange Festumzug zum Stadtjubiläum am 4. Juni bot tolle Fotomotive.
So schön war's: Der fast zwei Kilometer lange Festumzug zum Stadtjubiläum am 4. Juni bot tolle Fotomotive. © Foto: MZV
Klaus D. Grote / 01.08.2016, 23:35 Uhr
Oranienburg (OGA) Die jungen Frauen in Charlstonkleidern lächeln freundlich, daneben glänzt der dunkelgrüne Lack eines Mercedes 170 in der Sonne. Die Tanzgruppe Fantastic 7 und der Wagen von Falk Bernikas vom Oldtimerclub Oberhavel waren besondere Hingucker auf dem Festumzug zum 800-jährigen Bestehen Oranienburgs am 4. Juni. Für die Tourismus- und Kulturgesellschaft TKO waren vier Fotografen unterwegs, um die Bilder des Umzugs mit mehr als 1 800 Akteuren festzuhalten. Kurator Herbert Schirmer hat 99 Bilder ausgewählt, die er selbst, Stefanie Kreutzer und Andreas Herz von der TKO sowie Stadtarchivar Christian Becker geschossen haben.

Vielfalt, Farben und vor allem Freude und Spaß bei Teilnehmern und Zuschauern sind nun noch einmal zu erleben. Als Schirmer die Bilderrahmen am Montag aufhängte, kamen schon viele neugierige Besucher, die sich auf den Bildern wiederentdecken wollten. Immer wieder habe es auch Lob für den gelungenen Festumzug gegeben, sagte Schirmer.

Das Jubiläumsjahr geht indes weiter, auch wenn nach den ereignisreichen Festtagen im Juni die Feierluft etwas aufgebraucht zu sein scheint. Am 13. August gibt es die Schlossparknacht und am 3. September das Zuckertütenfest. Am 17. und 18. September treffen beim historischen Apfelfest Obstbauer auf Gaukler, Drachen und Ritter, ein Wochenende später findet rund um das Schloss und im Schlosspark der Regionalmarkt statt. Am 16. November wird über den Herbst 1989 diskutiert. Beschlossen wird das Jubeljahr am 31. Dezember in der Nicolaikirche.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG