Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Triathlon
Startschuss für Eiserne

Ab in die Fluten: 380 Sportler waren im vergangenen Jahr beim 7. Engelhardt Liepnitzsee-Triathlon am Start. Diesmal gehen noch mehr auf die Strecke.
Ab in die Fluten: 380 Sportler waren im vergangenen Jahr beim 7. Engelhardt Liepnitzsee-Triathlon am Start. Diesmal gehen noch mehr auf die Strecke. © Foto: Dirk Schaal
Britta Gallrein / 14.06.2019, 02:15 Uhr
Wandlitz Wer beim Liepnitzsee-Traithlon mitmachen will, der darf Silvester nicht so lange feiern. Denn am Neujahrstag wird die Anmeldung geöffnet und die Startplätze sind rar. In diesem Jahr gab es sogar einen Rekord zu verzeichnen. Bereits nach acht Minuten war die Sprint-Distanz ausgebucht, nach elf Minuten die Olympische Distanz und nach 40 Minuten die Anmeldung für die Breitensport-Distanz. "Das ging so schnell, dass wir die Anmeldung nicht rechtzeitig schließen konnten", berichtet Gary Wegner vom Veranstalterteam der Bernauer Laufreunde. "Dadurch kam es zu einer Überbuchung auf dieser Distanz. Wir haben uns nach langem Überlegen aber dazu entschieden, dass wir keinen verprellen wollen. Deshalb werden wir nun den Sprint in zwei Wellen starten. So haben wir jetzt einen Start mit rund 100 Männern, einen mit etwa 40 Frauen und dazu acht Staffeln."

Wachsende Fangemeinde

Seit Jahren verzeichnen Triathlon-Veranstalter wachsende Anmelde-Zahlen. Was den Sport so beliebt macht, versucht Gary Wegner zu erklären. "Es ist einfach die Abwechslung der Sportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen." Wegner selbst kommt aus dem Marathon. "In der Zeitung hatte ich vor ein paar Jahren vom Werbellinsee-Triathlon gelesen. Ich bin dann hin, habe mir das Ganze angesehen und war sofort fasziniert." Inzwischen ist Wegner mit rund 25 weiteren Sportlern in der Triathlon-Gruppe bei den Bernauer Lauffreunden aktiv.

Wer einmal in den Sport hinein schnuppern möchte, für den sei die Breitensportdistanz bestens geeignet, findet der Triathlet. "200 Meter Schwimmen, zehn Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometer Laufen ist für normal trainierte Hobbysportler gut machbar", weiß er und ergänzt: "Natürlich sind da auch ganz Engagierte dabei, aber man kann es zum reinschnuppern in den Sport sehr gut nutzen." Auch brauche man dafür kein teures Equipment. "Da radeln auch einige mit ihrem Körbchenfahrrad mit und so soll das auch sein. Sicher ist man ehrgeizig im Wettkampf, aber der Spaß soll schon im Vordergrund stehen."

Wer ganz vorne mitlaufen möchte, der muss viel Zeit ins Training investieren, weiß Wegner. Er selbst geht zweimal pro Woche 1,5 Stunden Schwimmen und dreimal pro Woche zum Laufen. "Das Radfahren kann ich zum Glück mit meinem täglichen Weg zur Arbeit verbinden." Worüber er sich besonders freut: "Dass auch immer mehr Frauen den Sport für sich entdecken."

Startzeiten und Parkplätze

Die Startzeiten zum Liepnitzsee-Triathlon:

9.30 Uhr: Start Breitensport-Distanz (Einzel und Staffeln) mit 200 Metern Schwimmen, zehn Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometer Laufen (ab 12 Jahre)

10 Uhr: Start Olympische Distanz (Einzel und Staffeln) mit 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilomter Radfahren und acht Kilometer Laufen (ab 18 Jahre)

12.10 Uhr: Start Sprint-Distanz (Männer) mit 750 Metern Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen (ab 16 Jahre)13.30 Uhr: Start Sprint-Distanz (Frauen und Staffeln)

Wo: Strandbad LiepnitzseeParken: Am Parkplatz am Zeltplatz in Ützdorf stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Adresse für das Navi: Am Liepnitzsee 8a, 16348 WandlitzNachmeldungen: Sind nicht mehr möglichUmmeldungen: Sind auf eine andere Distanz nicht möglich, nur auf eine andere Person.⇥bag

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG